Und täglich grüßt das Murmeltier..

Hey ihr Lieben,
heute will ich euch meine Make Up Routine zeigen, also mein Alltags Make Up. Wenn ich ausgehe oder ein besonderes Ereignis ansteht, darf es natürlich etwas mehr sein und dafür wird dann auch die Naked Palette und der Eyeliner ausgepackt. Im Alltag und vorallem an der Arbeit mag ich es einfach, klassisch und dezent und benutze eigentlich nur Basics. Von High-End-Produkten wie Mac bis zu günstigen Drogerie-Produkten wie Catrice ist eigentlich alles dabei. Aber seht selbst.


Zuerst reinige ich mein Gesicht. Die Mizellen Reinigungstücher benutze ich meistens abends, da ich nach einem langen Tag keine Lust mehr habe, mich noch ewig abzuschminken. Mit den Tüchern geht es ganz fix und relativ gründlich. Da das aber meistens nicht ausreicht und die Haut nicht vollständig von allen Rückständen befreit wird, benutze ich morgens vor dem Schminken noch das Mizellen Reinigungswasser. Danach trage ich eine Feuchtigkeitscreme auf, meistens die von Bebe in dem kleinem Glasdöschen, und bin bereit mich zu schminken.


Dann trage ich meine Foundation auf. Ich benutze das "Perfect Match" Make Up vpn L´Oreal in der hellsten Nuance die es gibt (schlimm, oder?!). Die Foundation trage ich einfach mit den Händen auf und wasche mir die Hände danach gründlich mit Seife. Danach pudere ich mein Gesicht dem Blot Powder in der Nuance Medium von Mac ab. Dazu nehme ich einfach einen großen Puderpinsel, meiner ist glaube von Ebelin und reicht dafür vollkommen aus.


Als nächstes konturiere ich mein Gesicht mit dem "Hoola" Bronzer von Benefit. Meiner Meinung nach ist er dafür einfach das beste Produkt, das man momentan kriegen kann. Ich benutze ihn schon ewig, er ist sehr ergiebig und hält aufjedenfall was er verspricht. Mit meinem leicht abgeschrägten Zoeva Pinsel trage ich den Bronzer leicht auf die Wangenknochen, die Schläfen und das Kinn auf. Der Pinsel ist wie gemacht dafür.


Dann komme ich zu meinen Augenbrauen. Für viele Frauen ist das ja ein echter Problempunkt. Zuerst nehme ich den Eyebrow Stylist von Catrice und zeichne meine Augenbrauen leicht nach, um ihnen mehr Ausdruck zu verleihen. Danach benutze ich das Eyebrow Set, ebenfalls von Catrice. Ich nehme immer die dunklere Nuance und trage sie mit einem abgeschrägten Pinsel auf die Augenbrauen auf. Um ihnen mehr Volumen zu geben und das ganze etwas aufzulockern, sprühe ich auf die kleine Bürste von dem Augenbrauen Stift etwas Haarspray und fahre damit leicht über meine Augenbrauen.
Lange Zeit habe ich nach DER perfekten Wimperntusche gesucht. Sobald mir jemand eine neue empfohlen hat, bin ich zu DM gerast und habe sie gekauft. Leider wurde ich fast jedes Mal enttäuscht. Aber das hat ein Ende - vor knapp einem Jahr habe ich die "Volume Million Lashes" von L´Oreal entdeckt und dachte mir, ich probiere sie einfach mal aus. Und sie war FAST perfekt! Als ich dann noch die "Hypnose Doll Eyes" zum Geburtstag geschenkt bekommen hab, war ich überglücklich, denn diese beiden Wimperntuschen ergänzen sich einfach perfekt. Ich hab zwar nicht die eine perfekte Wimperntusche gefunden, aber immerhin zwei die sich sehr gut ergänzen und zusammen genau das Ergebnis auf meinen Wimpern erzielen, das ich immer haben wollte. Sie sind zwar nicht die günstigsten - die Volume Million Lashes kostet knapp 11€ und die Hypnose Doll Eyes ca. 30€ - aber ich kann sie wirklich beide jedem nur wärmstens empfehlen.


Und zum Schluss kommen die Lippen dran. Momentan benutze ich hauptsächlich "Midi Mauve" und  "Angel" von Mac oder "Precious Plum" von Manhattan. Aber das ändert sich ziemlich oft bei mir. Einen Lipliner benutze ich nie, da ich damit einfach nicht klar komme.

Ich hoffe dieser Post hat euch gefallen! Welche Produkte benutzt ihr fast täglich? Schreibt es mir in die Kommentare, ich würde mich freuen!

Love, 
Jolie

Kommentare:

  1. Huch was für ein schöner Blog, dir folg ich gleich mal :)

    Ein schöner Post, ich finde es gut dass du Drogerieprodukte mit teureren Produkten kombinierst. Ich sehe es wie du, viele Produkte im Drogeriebereich sind qualitativ inzwischen extrem gut. Aber bei den Lppen greife ich auch gern zu etwas teureren produkten :)

    Liebe Grüße
    http://hydrogenperoxid.net

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Post, die Bilder gefallen mir :) Meine Routine sieht sehr ähnlich aus, nur kommen der Coralista Rouge von Benefit, einer schwarzer dünner Eyeliner und ein Lipliner dazu, dafür etwas weniger Aufwand bei den Augenbrauen :)
    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  3. Sehr interessant, mal zu sehen, wie andere das ganze handhaben :)
    Auch sehr schöne Produkte dabei ^^

    Liebe Grüße - http://lpttmtt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Die Produkte haste du sehr schon In Szene gesetzt.
    Ich persönlich finde es schade das du nur Marken nutzt die Tierversuche unterstützen - aber gut, jeder hat da ja seine eigenen ethischen Ansichten.
    Deine Routine hat Ähnlichkeit mit meiner eigenen :)

    Liebst
    Justine

    AntwortenLöschen
  5. @Justine: Catrice ist tierversuchsfrei! ;) Die Produkte von der marke kann ich echt weiter empfehlen ;)

    deine routine sieht so ähnlich aus wie bei mir. Ich benutzte nur andere produkte :D und auf foudation verzzichte ich im altag, da reicht mir ein concealer :)

    AntwortenLöschen
  6. Meine Routine ist ganz ähnlich. Angel von Mac liebe ich zur Zeit auch einfach.

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Bilder! Ich finde das immer ganz interessant zu sehen, was andere so machen. Bei mir ist das alles viel simpler, da ich mich meistens nicht schminke..:)
    lg.

    AntwortenLöschen
  8. Mac Lippenstifte sind meine absoluten Lieblinge <3
    Du hast einen tollen Blog, der viel mehr Leser verdient hätte ! Ich wünsche dir viel Glück dabei :)
    Hast eine neue Leserin gewonnen :)
    Lg Vanessa

    http://lovely-things-of-my-life.blogspot.de

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner